Aktuelles 2015

Langdistanz Duathlon EM Powerman Holland: Michele Paonne im Elitefeld 25.

Michele Paonne läuft im Elitefeld auf Rang 25
Michele Paonne läuft im Elitefeld auf Rang 25

12.4.2015, Horst a.d. Maas / Holland - Michele Paonne beendet seine erste Duathlon EM über 10Km Laufen, 60Km Radfahren und 10Km Laufen auf dem 25. Rang in 2:45:51 Std. und verliert rund 20 Min. auf den neuen Europameister Kenneth Vandendriessche aus Belgien. Knapp eine Woche vor der EM stürzte Paonne im Radtraining und zog sich eine schmerzhafte Rippenprellung zu. Trotzdem entschied er sich für einen Start, wollte EM Luft schnuppern und wertvolle Erfahrungen sammeln. "Schmerzen spürte ich während des ganzen Rennens, vor allem beim Radfahren wegen den vielen Richtungswechseln. Ich konnte aber wertvolle Erfahrungen sammeln und die Rennatmosphäre geniessen" resümierte Paonne sein EM-Debüt. Beim Laufen konnte der Liechtensteiner noch gut mithalten, am meisten Zeit gegenüber seinen Konkurrenten verlor Paonne auf dem Rennrad.



Resultate Men Elite LD EM Duathlon, Hoorst a.d. Maas (25 gewertet):

1. Kenneth Vandendriessche, Bel, 2:26.13 Std.

2. Daniel Formela, Pol, 2:26:37

3. Rob Woestenborghs, Bel, 2:27:00

ferner: 25. Michele Paonne, Lie, 2:45:51