Aktuelles

2017

SOMMERTRAINING FÜR KIDS (6-12 JAHRE) AB 3. MAI 2017 - INFORMATIONEN HIER

LANDESMEISTERSCHAFTEN: Duathlon am 30.4. in Marbach - Triathlon am 4.6. in Lustenau

Patrick Gangl holt sich den FL-Landesmeister-Titel im Duathlon, Jörg Scherle Verbandsmeister

Duathlon Landesmeisterschaft: Start der Männer (Bild: D. Bichler)
Duathlon Landesmeisterschaft: Start der Männer (Bild: D. Bichler)

30.4.2017, Marbach - Rund 200 Duathleten starteten um 13:30 Uhr bei schönstem Wetter zum Rheintalduathlon in Marbach über die Distanzen 4Km Laufen, 17 Km Radfahren und 4Km Laufen, welcher vom TriFL als Austragungsort der Liechtensteinischen Landesmeisterschaft ausgewählt wurde. Schnellster der Liechtensteiner Landesmeisterschaft war Jörg Scherle vom Triathlon Club Vaduz in 55:44 Min. Da er nicht im Land wohnhaft ist, ging der FL-Landesmeistertitel an Patrick Gangl in 56:51 Min. Dritter wurde Daniel Gassner vom Triathlon Club Vaduz in 57:51 Min. Tagessieger bei den Herren wurde Felix Köhler (Basel) in 49:40 Min., bei den Damen Martina Kund (Zürich) in 57:00 Min.

 

Ranglisten Rheintalduathlon

 

 

 

 

Rangliste Duathlon Landesmeisterschaft

1. Jörg Scherle, TriV,   55:44 Min.  (26. AK 20+) TriFL-Verbandsmeister

2. Patrick Gangl, TriFL 56:51 Min.  (31. AK 20+) FL-Landesmeister

3. Daniel Gassner, TriV 57:51 Min.  (7. AK 35-44)

4. Robert Vuketic, TriV  1:01:11 Std  (15. AK 35-44).

5. Christian Harzenmoser, TriFL, 1:02:17  (21. AK 45-54)

6. Johann Karner, TriV   1:05:37 (6. AK 55+)

7. Philip Schädler, TriV    1:10:58 (8. AK 55+)

24. Delegiertenversammlung des Verbandes tagte in Triesen

Strategie 2016-20 wurde an der 24. DV verabschiedet
Strategie 2016-20 wurde an der 24. DV verabschiedet

7.4.2017, Triesen - Im Restaurant Meierhof in Triesen fand die 24. Delegiertenversammlung des Liechtensteinischen Triathlonverbandes statt. Präsident Philip Schädler konnte 6 Delegierte begrüssen, welche den bisherigen Vorstand in seinen Ämtern bestätigte und die Rechnung 2016 für gut befand. Ebenfalls wurde die Strategie 2016-2020 verabschiedet, welche u.a. die Nachwuchsförderung in den Fokus stellt. Weiterhin möchte der Verband auch die Teilnahme an int. Wettkämpfen fördern.

32. ETU Kongress in Rom: Renato Bertrandi für weitere 4 Jahre als Präsident gewählt

Der ETU Kongress fand in den Räumlichkeiten des Nationalen Olympischen Komitees Italiens (CONI) statt.
Der ETU Kongress fand in den Räumlichkeiten des Nationalen Olympischen Komitees Italiens (CONI) statt.

18.2.2017, Rom - In der ewigen Stadt Rom wurde der Jahreskongress der ETU diesmal im Winter und nicht im Sommer abgehalten. Das Executive Board sowie sämtlichen Komitees wurden für die nächsten vier Jahre gewählt. An der Spitze änderte sich nicht. Der Italiener Renato Bertrandi wurde für weitere vier Jahre als Präsident gewählt. Der TriFL nahm nicht am Kongress teil. "Gerne wäre ich in Rom dabei gewesen, leider konnte ich aus familiären Gründen nicht teilnehmen" begründete Präsident Philip Schädler seine Abwesenheit. Am Abend fand die ETU Gala statt, an welcher u.a. die Athleten des Jahres gekürt wurden.