Aktuelles 2019

Termine FL-Landesmeisterschaften 2019: Triathlon LM am 2. Juni 2019 - Anmelden unter: Luschnour Ironmännli - Duathlon LM in Schaan am 19. Juni 2019, am Abend ab 18 Uhr

Anmeldung EM/WM 2019: Für Wintertriathlon bis 15. Dezember 2018 - für alle anderen Wettkämpfe bis Ende Februar 2019 bzw. mind. 2 Monate vor dem Wettkampf!! - Bitte schriftlich per E-Mail an triathlon.liechtenstein@gmail.com - Übersicht hier

Training Jugendliche und Kinder - Infos Triathlon Club Vaduz hier

Neuer Termin: TriFL Delegiertenversammlung: Do, 4. April 2019, 20:15 Uhr, Gasthof Au, Vaduz

Powerman Spain - Michele Paonne als Dritter auf dem Podest

Michele Paonne läuft als Dritter über die Ziellinie
Michele Paonne läuft als Dritter über die Ziellinie

23.2.2019, Mallorca - Toller Saisonstart für Michele Paonne beim Powerman Spain auf Mallorca. Im Eliterennen landet Michele auf dem 3. Rang hinter Weltmeister Gael Le Bellec (2. Rang in 2:41:19 Std) aus Frankreich und dem Sieger Diego van Looy (1. Rang in 2:39:41 Std) aus Belgien. Für die Distanzen 10Km Laufen, 60Km Radfahren und 10Km Laufen benötigt er 2:41:52 Std. „Im ersten Lauf hatte ich Atemprobleme und verlor einiges an Zeit. Auf dem Rad lief es besser und ich konnte mit Radbestzeit zur Spitze aufholen. Auf den letzten 10km Laufen konnte ich den Vorsprung über die Distanz halten und mich auf dem Podium platzieren.“ schilderte Michele sein Rennen. 

#powermanmallorca #triteamliechtenstein #trivaduz #triathlonclubvaduz#runbikerun #mallorca #triteamliechtenstein #triathlonliechtenstein

Wintertriathlon WM Asiago: Liechtensteiner im Mittelfeld bei den Age Group Bewerben

Philip Schädler, Walter Winfried und Michael Schädler (vlnr) vertraten Liechtenstein bei der Wintertriathlon WM
Philip Schädler, Walter Winfried und Michael Schädler (vlnr) vertraten Liechtenstein bei der Wintertriathlon WM

10.2.2019, Asiago - Bei der Wintertriathlon WM in Asiago konnten sich die Age-Group Athleten aus Liechtenstein im Mittelfeld behaupten. Rund 280 Athleten wurden kurz um 11:50 Uhr auf die anspruchsvolle Strecke geschickt. Zurückzulegen waren 3,7Km Laufen, 7,2 Km Radfahren und 6,3 Km XCSki mit insgesamt 360 Höhenmetern bei bewölktem Wetter und leichtem Wind. Die schwere Laufstrecke wurde kurz vor dem Wettkampf von 4Km auf 3,6Km verkürzt, um eine Höhenstufe zu reduzieren. Die Radstrecke war gut präpariert und gut befahrbar und relativ leicht, hingegen war die Langlaufstrecke mit 4 längeren Anstiegen sehr anspruchsvoll. In der Kat. Men 55-59 erreichte Philip Schädler den 12.Rang in 1:07:08 Std., knapp vor seinem Bruder Michael als 13. in 1:07:11 Std.. "Mit dem Resultat bin ich sehr zufrieden, ich habe das Optimum rausgeholt, es war mein erster Wintertriathlon seit rund 3 Jahren" resümierte Philip Schädler sein Abscheiden. Winfried Walter platzierte sich in der Kat. Men 60-64 in 1:10:13 Std. auf Rang 13. 

 

Resultate Age Group Men 55- 59 (31 Klassiert)

1. Max Zdouc, AUT 00:53:18 Std.

12. Philip Schädler, LIE 01:07:08

13. Michael Schädler, LIE 01:07:11

Resultate Age Group Men 60-64 (23 Klassiert)

1. Wolfgang Leonhard, GER 01:00:00 Std.

13. Winfried Walter, LIE 01:10:13